7 + 1 Fragen an: Purty Violet

1. Wer seid Ihr?

Purty Violet - Amira liebt die Farbe Rot und ich mag Blau sehr gern, beides gemischt gibt ein "purty violet", das ist das als Symbol unserer musikalischen Synthese.

 

2. Warum lohnt es sich, ein Konzert von Euch zu besuchen?

Bei einem Konzert interpretieren wir unsere eigene Musik immer wieder neu. Wir spüren dann die Energie zwischen uns und unseren Zuhörern. Das ist der Grund, warum wir gern unsere eigenen Konzerte besuchen. Es macht große Freude zu spielen und im ursprünglichen Sinn spielerisch zu sein, sich selbst zuzuhören und zu erleben. Gemeinsam mit dem Publikum ist das natürlich noch schöner. Zwei Spiegel spiegeln sich dann in vielen Spiegeln.

7 + 1 Fragen an: Woody Woodrix

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!
Woody Woodrix, Erfinder und Hersteller der Woodrix-Wasserschuhe zum Begehen von Flüssigkeiten. Gleichzeitig Sänger, Songwriter, Gitarrenspieler, ein kleiner Perkussionist – und noch viel mehr.

 

2. Warum lohnt es sich, ein Konzert von Dir zu besuchen / die Wasserschuhe (kurz: „WS") von Dir auszuprobieren ?
Meine Eigenkompositionen in deutscher und englischer Sprache aus mehreren Stilrichtungen, haben bisher immer Begeisterung und staunende Blicke bei Zuhörern hervorgerufen. Als relativer Frischling im weiten Musen-Feld erweitere ich stetig mein Repertoire und habe bei Auftritten oft einen neuen Song dabei.

Die „WS" auszuprobieren ist durchaus eine besondere Erfahrung. Natürlich ist auch das bootstypische Gefühl des Gewogen-Werdens sehr schön, doch bringt die stehende Position ein ganz neues Körpergefühl mit etwas übersichtlicherer visueller Perspektive und dem erhebenden Erlebnis, vertrauensvoll auf Wasser stehen zu können. Häufig kommt dabei ein freudiges Urlaubsfeeling auf und eine Art meditatives Verschmelzen mit der natürlichen Umgebung. Selbst die Fische halten die WS wohl für so etwas wie einen großen Verwandten, denn manchmal umschwimmen sie die WS scheinbar neugierig. Wer die WS gerne ausprobieren möchte - einfach per Mail anfragen unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

7 + 1 Fragen an: Lauri Rhode

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Ich bin Jan Rhode auch bekannt als Lauri. Ich bin Christenpunk (Was manche schockieren wird, Haha) und außerdem Künstler.

 

2. Warum lohnt es sich, eine Ausstellung von Dir zu besuchen?

Weil es zu einen zeigt, dass Punk durchaus auch Kunst sein kann, und zum anderen, weil es unterhaltsam ist.

 

 

7 + 1 Fragen an: Mikesch Bilski

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Student, Autor und Hobbyfotograf - manchmal ein wenig abgedreht und dazu eine riesige Nachteule.

 

2. Warum lohnt es sich, eine Lesung von Dir zu besuchen?

Weil es häufig etwas zu lachen gibt und ich gerne aus dem Nähkästchen meines kleinen Autorenlebens erzähle!

 

7 + 1 Fragen an: Neoton

1. Wer seid Ihr? Beschreibt Euch in einem Satz!

Wir sind Neoton aus Braunschweig, nicht Neoton-Família aus Ungarn!

 

2. Warum lohnt es sich, ein Konzert von Euch zu besuchen?

Weil es immer anders und überraschend ist, auch für uns. Wie ein Überraschungsei, und garantiert nichts zum Zusammenbauen. Und viel teurer ist es meistens auch nicht.

7 + 1 Fragen an: Lars Wickboldt

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Ich bin freundlich, fröhlich, zerstreut, konzentriert, chaotisch, ordnungsbewusst, ernst, albern. Kurzum: Ich bin so wie ich bin und das ist gut so.

 

2. Warum lohnt es sich, ein Konzert von Dir zu besuchen?

Um einfach mal ein wenig vom Alltag abzuschalten und ein wenig zu lachen (es darf auch ruhig etwas mehr sein). Außerdem kann man dort auch ein wenig mitbekommen wie skurril das Leben sein kann (oder auch was für eine seltsame Phantasie ich manchmal habe). Außerdem sind meine Konzerte immer etwas anderes, als mich auf CD zuhören, weil ich bei den Konzerten immer mal wieder ein paar Variationen oder spontane Reaktionen in meine Lieder mit einbinden kann, was mir sehr viel Spaß bereitet, und somit jedes Konzert seine eigene Note bekommt.

 

7 + 1 Fragen an: Lucie Biloshytskyy

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Ich bin Künstlerin, Feuertänzerin, Schneiderin und Vereinsvorsitzende des Kunstverein Jahnstrasse e.V. oder auch einfach nur Lucie.

 

2. Warum lohnt es sich, eine Ausstellung von Dir zu besuchen?

Kunst ist keine Offenbarung und sollte nicht zu ernst genommen werden. Es geht nicht um richtig oder falsch, es geht um ästhetische Erfahrung, die jeder individuell erlebt, und da kein Grund dagegen spricht, nicht zu kommen, lade ich dich zu meiner nächsten Ausstellung herzlich ein. Meine nächste Ausstellung ist in Görlitz auf dem Festival der „Zukunftsvisionen" vom 24.05.2014 bis 31.05.2014.

 

7 + 1 Fragen an: Sarah Mel

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Wer oder was ich bin? Mhm...ich würde mich selbst als offener und manchmal leicht chaotischer Mensch beschreiben, der sich kreativ und durch die Fotografie selbst verwirklicht und der versucht, die Welt täglich aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten.

 

2. Warum lohnt es sich, eine Ausstellung von Dir zu besuchen?

Weil ich meine Sichtweise der Dinge über die Fotografie ausdrücke. Und damit verbunden insbesondere auch die Wahrnehmung meiner Mitmenschen. Ich finde es interessant, diese Wahrnehmung mit anderen zu teilen.

Zu zeigen, wie ICH die Menschen sehe und wahrnehme. Und welche wundervollen Eigenschaften sie besitzen. Jeder einzelne von ihnen. Auch wenn sie dies oft gar nicht wissen.

Und interessanterweise habe ich den Satz : „So habe ich mich ja noch nie gesehen!" bereits mehrfach gehört. Und auch die Betrachter der von mir aufgenommenen Portraits empfinden häufig so.

Dann muss ich immer ein wenig schmunzeln.

7 + 1 Fragen an: Frauke Stralek

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Ich bin ein Kreativkopf, liebe die Kraft von Farbe (in Malerei und Fotografie), Musik und Philosophie. Die Malerei als intensivste Ausdrucksform meiner Gedanken und Lebenserfahrungen habe ich schon in den Kinderschuhen für mich entdeckt.

 

2. Warum lohnt es sich, eine Ausstellung von Dir zu besuchen?

Die Ausdruckskraft von Kunstwerken - in welcher Form auch immer -, kann man nur "live und in Farbe" erfahren, und diese als Künstler auch nur am Original vermitteln. Meine Bilder sind unbeschränkt in Stil und Material, einige Bilder bieten durch dick aufgetragene Spachteltechnik auch eine haptische Sinneserfahrung, das Spiel der Farben erhält damit einen spannenden Reiz.

 

7 + 1 Fragen an: Felizitas Zechmeister

1. Wer bist Du? Beschreib Dich in einem Satz!

Diplom Designerin Felizitas Zechmeister.

Ich bin seit 2012 als Ausbilderin für Mediengestaltung Digital und Print in Braunschweig im Bereich eines Regionalen Rehabilitationsdienstes, der Lavie gemeinnützigen GmbH aus Königslutter, tätig.

Des weiteren bin ich als freischaffende Designerin unter anderem für Well...come 21 e.V. in Berlin äußerst aktiv und kreativ.

 

2. Warum lohnt es sich, eine Ausstellung von Dir zu besuchen?

Ich beschäftige mich, wie viele Andere auch, mit unserer Alltäglichkeit. Diese führt im Detail herangezoomt, ungewöhnlich nah angesehen, auch schon mal zu Ekel.

 

Additional information