Deutliche Gebührensenkung in Fürstenwalde als Ergebnis einer Rekommunalisierung!

In Fürstenwalde ist man weiter als in Braunschweig. Der dortige Zweckverband „Wasserver- und Abwasserentsorgung Fürstenwalde und Umland“ (http://www.fuewasser.de/) hat sich von einer privaten Betriebsführung verabschiedet, nachdem zuvor der Irrweg der Privatisierung der kommunalen Abwasserversorgung beschritten wurde. Aus Fehlern hat man dort gelernt. Für den Verband ist heute der Beweis erbracht, dass die ursprüngliche Privatisierung jeden nur denkbaren Nutzen hatte - allein für den Bürger war sie von erheblichem Nachteil. Die nun vollzogene Rekommunalisierung bringt eine deutliche Gebührensenkung für den Verbraucher mit sich.


Nähere Informationen hierzu: Institut für Abwasserwirtschaft Halbach

Additional information