Schulschwimmen im Gliesmaroder Bad: Auch die "Gemeinschaft Gliesmaroder Vereine" appelliert an Rat und Verwaltung

Nach dem Stadtelternrat, Elternratsvertretungen mehrerer Schulen aus der Umgebung des Gliesmaroder Bades und dem Förderverein, hat sich nun auch die "Gemeinschaft Gliesmaroder Vereine e.V." mit einer Stellungnahme zum Schulschwimmen zu Wort gemeldet, die in einem Appell an Rat und Verwaltung mündet:

 "Die 'Gemeinschaft Gliesmaroder Vereine e.V.' gab den Anstoß für die Bürgerbewegung zum Erhalt des Gliesmaroder Bades. Ohne die von der Gemeinschaft organisierte öffentliche Veranstaltung zur Rettung des Gliesmaroder Bades am 4. Juni 2013 im BegegnungsZentrum hätte es keine Bürgerinitiative und keinen Förderverein gegeben.

Ein Hauptmotiv unseres Engagements für den Erhalt des Bades war der Schwimmunterricht für die Schulen der Umgebung. Die fußläufige Erreichbarkeit und die damit verbundene optimale Nutzung der Unterrichtszeit machen das Gliesmaroder Bad für die Schulen der Umgebung unverzichtbar.

Die 'Gemeinschaft Gliesmaroder Vereine e.V.' appelliert daher an Politik und Verwaltung, alles zu tun, um die Verhandlungen über das Entgelt für das Schulschwimmen nicht scheitern zu lassen. Eine Verständigung mit dem Badbetreiber im Interesse der Schülerinnen und Schüler der betroffenen Schulen muss möglich sein.

Braunschweig, den 14. Dezember 2016, Joachim Brandes (1. Vorsitzender)

Die 'Gemeinschaft Gliesmarode Vereine e.V.' ist ein Zusammenschluss folgender Vereine:

SC Einigkeit Gliesmarode e.V.

Schützenverein Gliesmarode von 1920 e.V

Schachklub Braunschweig-Gliesmarode von 1869 e.V.

Ev.-luth. Bugenhagengemeinde Braunschweig-Gliesmarode

Förderverein Aktivspielplatz

Gartenverein Bahn-Landwirtschaft Braunschweig-Gliesmarode e.V.

SPD-Ortsverein Gliesmarode-Riddagshausen

Siedlergemeinschaft Pappelberg e.V.

SoVD Ortsverein Braunschweig-Gliesmarode e.V.

Förderverein Badezentrum Gliesmarode e.V."


2CSB - 2 Click Social Buttons: Dieses Plugin lädt den Code der ausgewählten sozialen Netzwerke erst, wenn der Benutzer die Buttons per Mausklick akiviert. Somit werden keine Daten des Besuchers ohne der aktiven Teilnahme und der damit verbundenen Zustimmung übertragen. Projektseite

Additional information