Neugestaltung des Hagenmarktes

Sicherlich haben Sie auch von der Bürgerbeteiligung bei der Neugestaltung des Hagenmarktes gehört.

Ilona Meschke und ich haben dazu ein Konzept entworfen. Dabei steht im Vordergrund, eine grüne und ökologische Oase zu schaffen, die einen Rückzugs- und Erholungsraum für Menschen und Tiere bildet. Das ganze erscheint uns auch deshalb wichtig, weil es andere Entwürfe gibt, die sich kaum, nur kleine oder keine neuen Bäume wünschen. Selbst der Entwurf der BI Baumschutz enthält zwar einige Bäume, sieht jedoch eine überwiegende Pflasterung des Platzes vor - Bei unserem Vorschlag soll es unter den Bäumen grün sein, einen gesunden Boden mit Büschen und Blumen/Bodendeckern geben, der z.B. auch Regenmassen besser aufnehmen kann, der zusätzlich die Stadtluft entgiftet, Sauerstoff produziert und Tieren einen Lebensraum bietet. Durch die Büsche würde auch für die Menschen ein viel geschützterer Ort, eben eine grüne Oase entstehen.

Im Anhang finden Sie das Konzept. Wem das Konzept gefällt: Druckt es bitte aus (ich weiß, Papier war auch mal Baum…), unterschreibt es, und gebt es möglichst bald bei der Stadt ab. Und, auch ganz wichtig: Bitte weitersagen und weiterleiten!!!


Additional information