Volksbegehren in Berlin, um die großen Wohnungsfirmen zu enteignen

Foto PIXNIO

In Berlin möchte eine Initiative gegen die schlechten Bedingungen für viele Mieter vorgehen. Dafür fordert sie die Enteignung der großen Baugesellschaften mit mehr als 3000 Wohnungen gegen Entschädigung nach Artikel 15 des Grundgesetzes. Das soll über ein Volksbegehren am 6.April erreicht werden.

Hierzu ein Artikel bei ntv

Additional information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok