Eintracht Braunschweig: Marc Arnold im TAZ-Interview

Die überraschend  starke Vorstellung der Eintracht in der 2. Liga sorgt auch bundesweit für Schlagzeilen. Kaum ein Fussballexperte, der nicht mit Hochachtung von der Leistung des Eintrachtkaders spricht. Beachtenswert ist, dass kein Lokalpolitiker mitmischt und die Eintrachtpolitik entprofessionalisiert. Auch das ist wohl mit ein Grund für das erfolgreiche Wirken von dem Manager Marc Arnold, dem Trainer Torsten Lieberknecht und des Präsidenten Sebastian Ebel. Interview "Wir klopfen an die große Tür"

Additional information