Lichtblick, aber noch kein Durchblick

Zum heutigen Artikel „Mehr Licht für Fußgänger und Radfahrer“ in der Braunschweiger Zeitung (BZ) erklärt BIBS-Bezirksratsmitglied Berkan Kurtoglu (parteilos):

„Im Artikel wird auf eine im Finanzausschuss ergangene Stellungnahme der Stadt verwiesen. Mit Unverständnis las ich darin die Einschätzung der Verwaltung, dass der Antrag zur Beleuchtung von Fuß- und Radweg durch Wiedereinschaltung von einigen Straßenlaternen erfüllt sei. Diese Straßenlaternen beleuchten jedoch lediglich die Fahrbahn, nicht den Fuß- und Radweg. Ihre Wiedereinschaltung allein lässt Fuß- und Radweg weiter im Dunkeln.

Bezirksbürgermeister Frank Flake – gleichzeitig Vorsitzender des Finanzausschusses – ist mit der Situation auf dem Fußweg offenbar weniger vertraut, wenn er in der Regel zügig mit seinem Auto vorbeifährt,“ so Kurtoglu kopfschüttelnd. „Der Bedarf der Beleuchtung von Fuß- und Radweg ist weiterhin gegeben.“

Additional information